SPD kämpft für den Erhalt des Mindestlohns

Veröffentlicht am 27.10.2017 in Landespolitik

Kohnen: Lohndumping schwarzer Schafe unter den Firmen ist "schlichtweg asozial"

Die BayernSPD kämpft für den Erhalt des Mindestlohns. Die Landesvorsitzende Natascha Kohnen, MdL, warnte im Bayerischen Landtag davor, die Dokumentationspflicht der Arbeitszeit aufzuweichen, wie es die schwarze Ampel aus Union, FDP und Grünen in Schleswig-Holstein im Bundesrat beantragt hat.

"Wer arbeitet, hat einen Rechtsanspruch auf anständigen Lohn – egal ob er oder sie in Voll- oder Teilzeit arbeitet", sagte Kohnen.

"Der Mindestlohn ist nunmal direkt an die Arbeitsstunden gebunden. Ohne korrekte Erfassung der Arbeitszeit haut es nicht hin. Die schleichende Aushöhlung des Mindestlohns muss verhindert werden."

Neben den Beschäftigten wären auch die ehrlichen Unternehmen die Opfer einer Aufweichung der Stundenerfassung, so Kohnen weiter:

"Profiteure sind die schwarzen Schafe, die Lohndumping betreiben und sich um den gesetzlichen Mindestlohn drücken. Das ist schlichtweg asozial."

Fast vier Millionen Menschen in Deutschland habe die Einführung des Mindestlohns im Jahr 2015 geholfen. Dieser Erfolg der SPD im Bund sei beispielhaft für soziale Politik. Die höheren Löhne seien auch gut für die Kaufkraft in Deutschland und die Binnennachfrage.

Dringlichkeitsantrag - Mindestlohn schützen

Quelle: BayernSPD

 
 

Homepage SPD-Unterbezirk Mühldorf

Landtagskandidat

Kilian Maier zur Homepage

Bezirkstagskandidat

Ludwig Spirkl

(link zur Vorstellung)

Gemeinderat

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Kalender

Alle Termine öffnen.

27.09.2018, 20:00 Uhr - 27.09.2018 Haag: Stand und Entwicklungen im Pflegebereich
Bezirkstagskandidat Ludwig Spirkl Pflegedienstleiter in einer Bezriksklinik

30.09.2018, 10:00 Uhr Vorstellung von Bürgermeisterkandidat Rainer Himmelsbach

30.09.2018, 15:00 Uhr Vorstellung von Bürgermeisterkandidat Rainer Himmelsbach
Vorstellung von Rainer Himmelsbach in der Eisdiele auf einen Kaffe oder ein Eis

01.10.2018, 19:00 Uhr Infoabend
mit Generalsekretär der BayernSPD, Uli Grötsch, MdB

10.10.2018 - 10.10.2018 Aktion zur Wahl

Alle Termine

Geschäftsstelle Unterbezirk

UB Mühldorf SPD-Geschäftsstelle Mühlenstraße 12 84453 Mühldorf Tel. 08631 - 71 97 Fax 08631 - 1 48 34 Eleonore.Ismail(ät)spd.de Bankverbindung Hypo-Vereinsbank Mühldorf IBAN-Code: DE22 71121176 0002381311 BIC-Code: HYVEDEMM438

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis